D E
A A
Rote Studenten-Gruppe in der Alten Mainzer Gasse, Frankfurt am Main, 1. Mai 1932, hmf ©bpk/IMEC, Fonds MCC/Gisèle Freund

AUSSTELLUNG

 

Gisèle Freund – 1. Mai 1932

13. Januar 2015 bis

3. MAI 2015

Die Aufnahmen einer der bedeutendsten Fotografinnen des 20. Jahrhunderts sind einzigartige Zeugnisse der Demonstrationen gegen die Nationalsozialisten am 1. Mai 1932 in Frankfurt.

Zur Detailseite

Meta Quark Hammerschlag auf frankfurter-frauenzimmer.de

FRANKFURTER FRAUENZIMMER

Meta Quarck-Hammerschlag

In diesem Jahr jährt sich zum 150. Mal der Geburtstag der bedeutenden Frauenrechtlerin und Sozialpolitikerin Meta Quarck-Hammerschlag. Die Webseite frankfurterfrauenzimmer.de nimmt die starken Frauen in den Blick. Lesen Sie die spannende Lebensgeschichte. 

Zur Detailseite



PROVENIENZFORSCHUNG

Flucht aus Frankfurt

Nach ihrer Flucht aus Frankfurt 1933 ist eines der letzten Bilder der Frankfurter Malerin und Jüdin Erna Auerbach in den 1980ern ins hmf gekommen.  

Zur Detailseite


Erna Auerbach: Selbstporträt (auch Frauenbildnis in Schwarz)